DJI Mavic Mini 2 Gerüchte & Erscheinungsdatum


DJI Mavic Mini 2-Hinweis deutet auf billige 4K-Drohne hin, die sich zum Abflug bereit macht

Fortsetzung zur kleinsten, billigsten Drohne des DJI könnte unterwegs sein…

Es könnte sein, dass DJI kurz davor steht, eine Fortsetzung seiner kleinsten und billigsten Drohne auf den Markt zu bringen, wobei starke Hinweise auf die bevorstehende Ankunft des DJI Mavic Mini 2 hindeuten.

Falls Sie die ursprüngliche DJI Mavic Mini nicht kennen: Es kam im November 2019 auf den Markt und entwickelte sich schnell zu einer der besten Drohnen für Anfänger, dank ihres intelligenten Designs und der Tatsache, dass ihr 249 g schwerer Körper frech 1 g unter das für die Registrierung bei den Zivilluftfahrtbehörden erforderliche Gewicht absank.

Angesichts der Tatsache, dass die Drohne vor weniger als einem Jahr eintraf, wäre es etwas überraschend, einen DJI Mavic Mini 2 so schnell zu sehen, aber es ist genau das, was eine neue FCC (Federal Communications Commission), die in den USA eingereicht wurde, nachdrücklich vorschlägt.

Auch lesen: Hubsan Zino Test & Erfahrungen

DJI Mavic Mini 2 Erscheinungsdatum

Die neue Anmeldung, die vom DJI-Drohnen-Piloten @OsitaLV auf Twitter abgeholt wurde, zeigt den Akku eines neuen Geräts mit dem Platzhalter-Namen „Camera Drone“ und einer Modellnummer, die der des ursprünglichen Mavic Mini sehr ähnlich ist.

Das ist auch nicht der einzige Hinweis, den uns die Ablage gibt – auf der FCC-Website enthält ein Dokument die Batterieinformationen und einen grundlegenden Blick auf die Rückseite der Drohne. Wenn man dies mit dem aktuellen Mavic Mini vergleicht, gibt es sicherlich eine starke Ähnlichkeit (wie Sie in dem Vergleich weiter unten sehen können).

Es ist davon auszugehen, dass die Batterie der Mavic Mini 2 eine ähnliche Grösse wie die des Vorgängers haben wird und die neue Drohne wahrscheinlich auch Enhanced Wi-Fi für die Konnektivität nutzen wird. Wir haben festgestellt, dass der Mavic Mini in etwa 60 Metern Entfernung von seinem Controller getrennt war. Es wird also interessant sein zu sehen, ob diese Reichweite beim neuen Modell verbessert werden kann.

Welche neuen Funktionen könnte der DJI Mavic Mini 2 also bringen? DJI wird wahrscheinlich leicht gelähmt sein, weil das Gewicht der Drohne aufgrund der Gesetzgebung in Ländern wie den USA und Großbritannien bei 249 g (oder darunter) gehalten werden muss. Letzteres besagt, dass Drohnen mit einem Gewicht von 250 g oder mehr bei den Zivilluftfahrtbehörden registriert werden müssen.

Auch lesen: Drohnen Störsender Test

DJI Mavic Mini 2 Datenblatt & Kosten

Das bedeutet, dass der Mavic Mini 2 durchaus eine kleine Verbesserung darstellen könnte, wobei eine offensichtliche Verbesserung die Aufnahme von 4K-Videoaufnahmen wäre. Es ist eine der größten Einschränkungen des aktuellen Mavic Mini, dass er nicht in der Lage ist, 4K- oder 2,7K/60p-Videos zu drehen, so dass eine Steigerung in dieser Abteilung sehr wahrscheinlich ist.

Es würde uns auch freuen, wenn er die Objektverfolgungskraft von leistungsfähigeren Drohnen wie der DJI Mavic Air 2 erhalten würde. Dies würde gut zu einer so anfängerfreundlichen Drohne passen, aber ob es für ein $399 / £369 / AU$599-Modell (vorausgesetzt, es hat ein ähnliches Preisschild wie der Mavic Mini) ein Schritt zu weit ist, ist noch nicht klar. Nach der FCC-Anmeldung zu urteilen, die normalerweise auf eine bevorstehende Markteinführung hinweist, werden wir nicht lange warten müssen, um dies herauszufinden.

Wir wissen also nicht, wann es veröffentlicht wird, abgesehen davon, dass wir ziemlich sicher sind, dass es bald veröffentlicht wird, aber wissen wir wenigstens, wie viel es kosten wird? Ich weiß es nicht, aber wahrscheinlich im Bereich des derzeitigen Preises von $399.

Aber wir wissen ein paar Dinge mit Sicherheit. Und die scheinen definitiv auf einen DJI Mavic 2 irgendwo in den Startlöchern zu deuten.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>